German Label Code changes on July 1st

April 24, 2019

 

The collecting society GVL is going to change its label code format for Germany. This will affect German MusicMaster users.

 

Die GVL wird zum 01.07.2019 den bislang 5stelligen Labelcode auf acht Stellen anpassen. Das hat die Verwertungsgesellschaft Anfang April in einem Schreiben an Softwarehersteller im Rundfunkbereich mitgeteilt. Demnach sind seit 2017 über 30.000 neue Labelcodes vergeben worden. Die Ergänzung um bis zu drei Stellen sei nun nötig, damit vorausschauend geplant und erneute Änderungen am Labelcode langfristig vermieden werden könnten.

 

Sie sind von der Änderung betroffen, wenn Sie MusicMaster zur Erstellung von Sendemeldungen für GVL und GEMA verwenden oder Ihr Labelcode-Feld in Ihrer MusicMaster-Datenbank auf 5 Stellen begrenzt ist - oder beides.

 

ON AIR ist mit der GVL seit mehreren Woche in Kontakt - ebenso mit der GEMA, die die Schnittstelle GEMAGVL4 zur Sendemeldung für deutsche Rundfunksender zur Verfügung stellt. Entsprechend der uns bekannt gemachten Informationen haben wir zusammen mit MusicMaster Anpassungen des GEMAGVL4-Reports vorgenommen, um die neuen 8stelligen Labelcodes verarbeiten zu können. Die Anpassungen werden in den kommenden Service Releases für MusicMaster 6 und 7 (Professional Editionen) und MusicMaster Client-Server enthalten sein. 

 

Wenn Sie Ihre Sendemeldungen mit MusicMaster erstellen, ist ein Umstieg auf die neuen Service Releases zwingend notwendig. 

 

In jedem Fall prüfen Sie bitte Ihre MusicMaster-Datenbank: Ist Ihr Labelcode-Feld derzeit auf 5 Stellen begrenzt, unterstützen wir Sie gerne bei der Migration der Daten. Sie können die aktuelle Feldlänge einsehen im MusicMaster Menü unter Datensatz -> Datenbank -> Felder. Dort finden Sie zu Ihrem Labelcode-Feld die Angaben zu Feldtyp und Feldlänge. 

 

Melden Sie sich gerne mit Ihren Fragen bei uns - auch zu unseren Servicepaketen.

 

 

Axel Friebis

Customer Relations Manager 

af@onair.de

+49 30 85955915

 

Servicepakete rund um die Anpassung des Labelcodes

Empfohlen: Upgrade auf MusicMaster 7

MusicMaster 7 ist die aktuellste Version der Professional Edition. Wir unterstützen Sie in der Umstellung und nehmen dabei auf die Migration der Labelcode-Daten vor, falls dies notwendig ist:

  • Migration Ihrer Datenbank auf Version 7 und Bereitstellung in einer Testumgebung

  • Migration der Labelcode-Daten (falls erforderlich)

  • Schulung der neuen Funktionen in MusicMaster 7 vor Ort

  • Empfehlungen zur Anpassung Ihrer Datenbank zur optimalen Nutzung neuer Funktionen

  • Begleitung der Umstellung auf MusicMaster 7 in Produktivumgebung

Paket-Pauschaltarif:

1.200 € inkl. Reisekosten (zzgl. USt.)

Ergänzung: Datenbank-Check

Eine perfekte Musikrotation ist von mehreren Stellschrauben abhängig. Wir bieten Ihnen einen unabhängigen Blick auf Ihre MusicMaster-Datenbank mit einem Check Ihrer Einstellungen - von der Codierung der Songs bis hin zur möglichen Verwendung erweiterte Optionen der Software. Sie erhalten einen detaillierten Bericht, u.a. hinsichtlich:

  • Datenkonsistenz

  • Aufbau von Kategorien

  • Aufbau von Sendeuhren

  • Regelwerk

  • Regelkonfiguration

  • Nutzung erweiterte Optionen 

  • Handlungsempfehlungen

Paket-Pauschalpreis:

250 € (zzgl. USt.)

Basis: Migration Labelcode-Daten

Wir unterstützen Sie bei der Migration Ihrer Labelcode-Daten in ein Datenbankfeld, das den neuen Anforderungen der GVL entspricht:

  • Migration der Labelcode-Daten (falls erforderlich)

  • Anpassung von Datenabgleich-Schnittstellen (LibSynch) mit Drittsystemen (falls erforderlich)

Paket-Pauschaltarif:

Für Lease-Kunden kostenfrei

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Working on clocks and weekly grids? Make use of the MusicMaster support if needed!

March 23, 2020

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge

November 13, 2019

Please reload

Archiv